Haben Sie Fragen oder möchten Sie einen Termin vereinbaren? Rufen Sie uns an: 0731 25060566

HÄUFIGE FRAGEN UND UNSERE ANTWORTEN DAZU

Hier finden Sie eine Auswahl von Fragen zum Thema Coaching allgemein und speziell zum Gesundheitscoaching, die wir häufig von potentiellen Klienten gestellt bekommen.
Ihre Frage ist nicht dabei? Dann rufen Sie uns einfach an und stellen Sie sie uns persönlich: 0731 250 60566

Allgemein ist Coaching die professionelle Unterstützung im Umgang mit Lebenslagen, die als herausfordernd, unangenehm oder Konflikt behaftet empfunden werden. Das bezieht sich zum einen auf den Kontext oder das Spannungsfeld, welches aus dem Zusammenspiel von Menschen beruflichen oder privaten Konstellationen entsteht. Aber es bezieht sich auf innerpersönliche Konflikte und den Umgang mit Situationen, die Emotionen wie z.B. Ängsten, Traurigkeit und Wut auslösen.

In der Regel findet Coaching im Rahmen einer Zweierbeziehung zwischen dem Berater/den Beratern (=Coach/es) und dem Klienten (=Coachee) statt. Es gibt jedoch auch Formen des Coaching, bei denen der Coaching-Prozess Paare, Familien oder Organisationsteile wie z.B. Gruppen und Teams, ganze Abteilungen oder mitunter sogar ganze Organisationen umfasst.

Mit welchen Techniken wir arbeiten erfahren Sie hier.

Grundsätzlich dürfen Sie uns mit allen Anliegen kontaktieren, die gefühlt oder real Ihr seelisches, geistiges oder körperliches Wohlbefinden einschränken. In einem ersten Telefonat  klären wir dann gemeinsam, ob wir die Richtigen für Sie sind und Ihnen in Ihrer Situation weiter helfen können.

Kontaktieren Sie uns einfach und wir vereinbaren einen Telefontermin.

Im Rahmen des ersten Treffens lernen Sie uns und wir Sie persönlich kennen. In diesem ersten Gespräch können wir uns gegenseitig alle Fragen stellen, die uns jeweils nötig erscheinen zu entscheiden, ob eine Zusammenarbeit stimmig ist. Wir klären gemeinsam mit Ihnen die Modalitäten einer Coaching-Begleitung in Bezug auf Ihr Anliegen, dazu gehören zum Beispiel  die voraussichtliche Anzahl der Treffen, Zeitdauer und Zeitabstände zwischen den Treffen, die Kosten des Coaching, die Art der Kontaktaufnahme und des Informationsaustausches, Wünsche und Voraussetzungen, etc.

Danach haben Sie Zeit sich zu überlegen, ob das Coaching bei uns für Sie in Frage kommt. Wir haben die Erfahrung gemacht, dass es gut ist, die Entscheidung innerhalb einer Woche Bedenkzeit zu fällen.

Möchten Sie gleich einen Termin für ein Erstgespräch vereinbaren? Dann rufen Sie uns an: 0731 250 60 566

Pauschal kann man diese Frage nicht wirklich beantworten. Es hängt stark von Ihrer Problemstellung und Ihrer Situation ab.

Viele unserer Klienten treffen wir zu Beginn der Zusammenarbeit ein- bis zweimal die Woche. Nach einigen Sitzungen werden die Abstände zwischen den Treffen größer.

Neben der Zeit bei uns vor Ort, ist in der Regel eine  Hausaufgabe sinnvoll, um die erarbeiteten Erkenntnisse im Alltag zu festigen. Schließlich soll das Coaching vom geschützten Raum bei uns ins wirkliche Leben überführt werden. Und das geht nur mit Üben!

Rein rechtlich sind wir, anders als Ärzte, Psychotherapeuten und Seelsorger nicht zum Schweigen verpflichtet und dürfen uns, zum Beispiel vor Gericht, auch auf nicht auf eine Schweigepflicht berufen.

Im Coachingalltag sehen wir es allerdings als völlig selbstverständlich an, dass wir Ihre Privatsphäre schützen. Nur Sie selbst entscheiden, ob und was andere Personen außerhalb des geschützen Raumes unserer Praxis von Ihrem Coaching erfahren. Versprochen!

Menü schließen