Haben Sie Fragen oder möchten Sie einen Termin vereinbaren? Rufen Sie uns an: 0731 25060566
Massagen bei Personal Essence Coaching in Neu-Ulm
Massagen bei Personal Essence Coaching in Neu-Ulm
previous arrow
next arrow
Slider

Personal Essence – Physio-Coaching und Körper-Energie-Arbeit

SPEZIELLE MASSAGEN BEI PERSONAL ESSENCE

In unserer Praxis wenden wir verschiedene Massagetechniken (Reflexzonenmassage, Lymphmassage, Breuss-Massage, Edelsteingriffelmassage etc.) an. Diese dienen im Coaching-Kontext meist zur energetischen Vorbereitung auf eine tiefergehende Behandlungsmethode, zur Blockadelösung und zur Aktivierung. Allerdings können Sie selbstverständlich auch eine Massage als Wellnessanwendung zur Beruhigung, Stärkung oder Entspannung buchen.

Wir bieten folgende Massagen an:

Edelsteingriffelmassage

Ein besonders entspannendes und zugleich energetisierendes Massageerlebnis verspricht die Edelsteingriffelmassage. Hierbei werden die Kräfte der Steinheilkunde mit der Wirkung von ätherischen Ölen und den Vorzügen der Massage verbunden. Edelsteine besitzen die Eigenschaft, Schwingungen über die Haut oder durch Aufnahme über die Sinnesorgane auf den Menschen zu übertragen. Sie verhelfen zu einer Beseitigung von Disharmonien und können Gesundungsprozesse positiv beeinflussen. Mit Hilfe von Edelsteinen können Wirkung und Wohlgefühl einer Massage noch gesteigert werden.

Mit Edelsteingriffeln wird eine Basiscreme – mit ätherischen Ölen nach Wunsch – in bestimmte Zonen in Gesicht, Hals und Schultern massiert. Dies entspannt die Kiefermuskeln, löst Stress und regt die Meridiane an. Reflektorisch wird so der ganze Körper entspannt und regeneriert.

Sie liegen dabei bekleidet auf einer Behandlungsliege.
Dauer: ca. 40 Minuten

Breuss Massage

Vorab: von der Breuss-Krebs-Diät distanzieren wir uns vollständig. In dieser Kurzbeschreibung geht es ausschließlich um die energetische Massage, die Breuss entwickelte. Diese nutzen wir, jedoch ausschließlich in der durch Personal-Essence modifizierten Form.

D.h., ein guter Breuss-Masseur sollte für uns immer auch eine solide energetische Grundlage haben. Wir denken, dass wir diesen Nachweis über unsere Tätigkeiten von der Kinesiologie  bis zum Schamanismus erbringen konnten.

Auch im Fall unserer Breuss-Massage verbinden wir diese in der Regel u.a. mit Touch for Health, oder Meridianarbeiten (bspw.  Fuß- und/oder Handreflexzonenmassage). 

Das Ausleiten von Energien wird – je nach KlientInnenwunsch – begleitet von schamanischen Trommeln oder auch Räuchern mit Salbei oder Weihrauch. Selbst weniger sensible KlientInnen können nach einem nachfolgenden Spaziergang und Rückkehr in den Behandlungsraum deutlich die ausgeleiteten „schweren“ Energien wahrnehmen.

Vor absehbar sehr schweren inneren Erkenntnissen nutzen wir diese Breuss-Technik ähnlich wie ein Anästhesist die sedierenden Pharmaka: zur passiven Tiefenentspannung des Klienten. 

Sie liegen dabei bäuchlings und mit freiem Oberkörper auf einer Behandlungsliege.
Dauer: ca. 45 Minuten

Präventive Lymphmassage

Während der Lymphdrainage bringen wir mit sanften aber wirkungsvollen Grifftechniken im Gewebe gelagerte Stoffe und andere lymphatische Abfallprodukte wieder in den Stoffkreislauf hinein. Diese können vom Körper dann entsprechend verwertet oder ausgeschieden werden. Der Körper wird zur “Entschlackung” angeregt. Gerade im Zeitalter allgegenwärtiger (Umwelt-)Gifte ist die Präventive Lymphdrainage eine wohltuende Anwendung, die das Immunsystem stärkt, Entzündungsprozesse im Körper eindämmt, unsere natürliche Barriere – die Haut – rein hält und durch sanfte Stimulation des Nervensystems tiefenentspannend wirkt.

In unserer Coachingpraxis nutzen wir die Lymphmassage gerne als zusätzliches lösendes Element und als vorbereitende Anwendung für weitere körperliche, seelische und psychische Coaching-Methoden.

Sie liegen während der Massage auf dem Rücken auf einer Behandlungsliege, so dass wir Arme, Beine und Bauch behandeln können.
Dauer: ca. 30 Minuten

Fußreflexzonenmassage

Die Fußreflexzonenmassage ist eine aus China, Indien und Ägypten stammende Kunst, die davon ausgeht, dass sich das Befinden des gesamten Körpers mit all seinen Organen auf die Flächen der Fußsohlen und des Fußrückens auswirkt.

Sie ist als Ordnungs- und Regulationsanwendung zu sehen, die die Selbstheilungskräfte des Menschen fördert. Diese Methode hat zwar ihren Ausgangspunkt am Fuß, sie ist jedoch mehr als eine übliche Fußmassage, denn es kann damit eine  Regulierung sämtlicher Bereiche -körperlich, geistig und seelisch- erreicht werden.

Die Fußreflexzonenmassage lässt sich in jedem Lebensalter einsetzen, vom Säugling bis hin zum alten Menschen. Besonders sinnvoll ist sie präventiv, vor dem Auftreten von Erkrankungen, da die zugeordneten Zonen am Fuß bereits im Vorfeldstadium schon auffällig sein können. Auch bei psychischen Belastungen kann sie lösend und entspannend wirken.

Bei der Fußreflexzonenmassage bearbeiten wir die Zehen, Sohlen und Fußränder beider Füße durch Drücken und Reiben. Die Anwendung beginnt mit oberflächlich angesetzten Streichungen. Anschließend kommen bestimmte Griffe zum Einsatz, die – je nach Befinden anregend / kräftigend (bzw. tonisierend) oder beruhigend / abschwächend (bzw. sedierend) wirken.

Dauer: ca. 30 Minuten

DISCLAIMER: Unsere Arbeit ist als Gesundheits- und Lebensberatung zu verstehen und dient nicht der Behandlung und Heilung von Krankheiten. Sie stellt ausdrücklich keine Heilkunde dar und ist kein ausreichender Ersatz für medizinische oder psychotherapeutische Behandlungen. Bei gesundheitlichen Beschwerden oder Krankheiten sollte daher eine medizinische oder psychotherapeutische Behandlung, also die Hilfe eines Arztes, Heilpraktikers oder Psychotherapeuten in Anspruch genommen werden.

Menü schließen